Der verlassene Tempel

Ein alter, zerstörter und fast vergessener Tempel des Efferds(?) an der Küste Tobriens. Er dient derzeit als gelegentlicher Unterschlupf für Schmuggler. Er befindet sich etwa 500 Schritt entfernt von der Küstenstraße, die hier einen größeren Bogen um ein dunkles Tannengehölz herum schlägt.

Feuerholz ist verfügbar, es stehen einige Kisten mit seltsam grünlich schimmerndem Metall vor dem zerstörten Altar. Es fühlt sich seltsam kalt an. Die Truhe enthält einige Kleidungsstücke wie sie von einheimischen Bauern getragen werden.

Der verlassene Tempel.

Die volle Auflösung gibt es hier.

Beteilige dich an der Unterhaltung

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.