Karten und Pläne für DSA und Fantasy Rollenspiel

Ich erstelle regelmäßig Karten und Bodenpläne für meine Spielrunden mit verschiedenen Tools. Diese möchte ich euch hier zur eigenen Nutzung bereitstellen.

Zunächst habe ich Pläne für meine DSA Gruppe erstellt, jetzt sind einige meiner Karten aber auch im Fantasy Online Rollenspiel Antamar bespielbar (z.B. innerhalb dortiger Questen). Dieses Browsergame kann man sehr schön alleine bespielen, vielleicht ist es ja auch nur eine Nebenglobule in die es den Helden verschlagen hat.

Die missglückte Beschwörung

Download in voller Auflösung.

Ein Magierturm im Dschungel, er kann in den ganzen Süden verortet werden. Vielleicht war der ehemalige Bewohner ja auf der Flucht vor der Obrigkeit?

Szenarioidee: Die Helden reisen durch den Dschungel und stoßen eher zufällig auf den Turm. Eine klassische Plünderung kann stattfinden. Vielleicht bittet sie aber auch der Geist des Magiers die Helden, seine Gebeine aus dem Bannkreis zu bergen und zu bestatten, vielleicht findet er dadurch ja seine Ruhe.

Was ist passiert? Hier sollte eine Dämonenbeschwörung passieren, jedoch versagte der Schutzkreis des Zauberers und er fiel den wütenden Angriffen des Sphärenwesens zum Opfer. Dieses verwüstete nach dem Kampf noch den Turm des Magiers und verschwand.

Der Turm

Erdgeschoss

Im Erdgeschoss haust seit kurzem ein etwa 2,5 Schritt langes Krokodil aus dem nahen fast trocken gefallenen Tümpel. Tagsüber sucht es hier gelegentlich Schutz vor der sengenden Sonne und ist nicht auf menschliche Besucher eingestellt. Unter der Decke hängen tagsüber außerdem einige Flughunde.

Die zerdrückte Truhe in der Ecke enthält noch einige brauchbare Kleidung:

  • Ein paar leichte Lederstiefel
  • Ein wasserfester Überwurf aus dichtem Stoff
  • Einen breitkrempigen Magierhut

Unter der hölzernen Abdeckung in der Mitte liegt eine wenige Schritt tiefe Zisterne. Sie ist mit Wasser gefüllt und enthält sonst nichts aufregendes (das kann der Spielleiter aber natürlich gerne ändern).

1. Stock

Zerschlagene Stühle, ein Tisch und eine umgestürzte Kommode. Zu finden ist hier nicht viel mehr als zerstörtem Geschirr und alltäglichen Waren. Nach oben gelangt man nur durch klettern, da die Treppe ins nächste Stockwerk komplett herausgerissen ist.

  • 2x einfaches eisernes Besteck
  • Eine Bienenwachskerze
  • Eine Öllampe

2. Stock

Das Schlaf- und Studierzimmer. Das Bett ist vollkommen zerstört und die Matratze fault bereits wegen der feuchten Dschungelluft, die hier durch ein etwa manngroßes Loch in der Außenmauer dringt.

Den am Boden verteilten Büchern erging es leider nicht besser, viele Seiten sind aufgeweicht und unleserlich geworden. Aber unter dem Haufen findet sich vielleicht noch das eine oder andere interessante Stück:

  • Die Grundbegriffe fortgeschritten-gildenmagischer Invokation – wegweisend, handschriftlich verfasst, 140D
  • Die Abhandlung wahrhafter Zauberkräuter – seiner Zeit voraus, mit auretianischer (DSA: horasischer) Buchpresse gedruckt, 133D
  • Fibel zur manipulativen Sphärenreise – verboten, illustrierte Initialen, 65D

Die Treppe ist komplett herausgerissen, nach unten kommt man nur mit einer kleinen Kletterpartie. Die Stiege nach oben zur Falltür des Dachgeschosses ist ebenfalls komplett zerschlagen. Um nach oben zu gelangen, müssten die Helden entweder die Stiege notdürftig wiederherstellen, oder einen anderen Weg finden.

Dachgeschoss

Hier fand die missglückte Beschwörung statt. In der Mitte des Raumes befindet sich ein Schutzkreis. Darin liegen die Überreste des Zauberers. Neben dem Bannkreis liegen einige zerstörte Waffen, warum und woher sie kommen ist nicht ersichtlich. Da können die Spieler ruhig etwas im Nebel stochern. Wurden schon einmal Helden geschickt? Welches Schicksal ereilte sie?

In der Truhe finden sich:

  • 7 Beschwörungskerzen
  • 2 Stück Zauberkreide
  • Eine Phiole mit der Aufschrift: „Tränen eines Geweihten“
  • Ein paar sehr feine Ledersandalen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.